Balkonfenster

Balkonfenster, Terrassentüre & Co.

Wer sich mit dem Thema neue Fenster kaufen beschäftigt, stolpert sicherlich früher oder später über die Begriffe Balkontüre, Balkonfenster oder Terrassentüre. Auf den ersten Blick möchte man vielleicht etwas verwirrt sein. Ist jede Balkontüre auch eine Terrassentüre? Und was ist ein Balkonfenster?
Unser Tipp: Auf den Seiten von Fensterhandel.de werden viele Begriffe erklärt und Tipps gegeben.

(mehr …)

Passivhausfenster was ist das?

Passivhausfenster was ist das?

Passivhausfenster werden durch ihren Uw-Wert definiert. Ist dieser 0,8 W/m²K oder besser, dann ist ein Fenster ein Passivhausfenster. Generell lässt sich sagen, dass je nach dem mit welchen Materialien ein Fenster gebaut ist, ein Fenster besser oder schlechter dämmt. Beim Kunststofffenster ist z.B. die dicke des Rahmens und die Anzahl der Kammern im Profil wichtig. Auch eine dritte Mitteldichtung oder eine Dreifachverglasung wirken sich positiv auf den U-Wert aus.

(mehr …)

Schüco Fenster bieten das Besondere

Geht es um den Neukauf von Fenstern stößt man unweigerlich auch auf Schüco Fenster. Der Markenname steht seit jeher für hohe Qualität, von der einfachen Basis-Ausführung, die schon mit allerlei technischen Highlights gespickt ist bis hin zum High-End-Schüco-Fenster. Die Besonderheiten der Schüco Fenster zeichnen sich dann auch durch viele Vorteile aus:

• Integrierte Wärmedämmung zur Energieeinsparung
• Serienmäßig integrierter Schallschutz der Verglasung
• Hohe Sicherheitsaspekte bereits bei der Basis-Ausführung

(mehr …)

Viele Gründe sprechen für Kunststofffenster

Kunststofffenster gehören heute zu den beliebtesten Fenstern. Sie haben beispielsweise viele Vorteile und das haben auch die Käufer längst entdeckt. Die wichtigsten Vorteile der Kunststofffenster liegen schließlich in deren • günstigem Preis-Leistungs-Verhältnis, • attraktiven Wärmedämmwerten, • geringem Pflegeaufwand, • hoher Witterungsbeständigkeit und Lebensdauer sowie ihrer • guten Öko-Bilanz. Wie können Weiterlesen…