Passivhausfenster Schüco

Schüco schickt sein neues Profil ins Rennen. Schüco LivIng heißt das neue Profil, das eine veränderte Kammerstruktur aufweist. Insgesamt wird dadurch der Wärmedämmwert verbessert. Das Schüco LivIng gibt es mit einer Bautiefe von 70 mm und 82 mm und nennt sich Schüco LivIng AS 70 und Schüco LivIng AS 82. Die Abkürzung AS steht dabei für Anschlag Dichtung. Das Schüco LivIng 82 gibt es auch noch mit einer zusätzlichen Mitteldichtung und heißt dann Schüco LivIng 82 MD. Somit hat auch Schüco das Potenzial zum Passivhausfenster.

In den letzten Jahren hat die Wärmedämmung als solche leider einen schlechten Ruf bekommen. „Das …

Mehr lesen

Preise für Fenster mit Rollladen

Es gab doch tatsächlich Zeiten in denen man sein Haus nach den Fenstern nach baute. Im Baumarkt gabs bzw. gibt es immer noch Standardfenster, die ein Rastermaß von 12 cm haben. Wollte man individuelle  Fenster haben dann ging man zum nächsten Fensterbauer, der einem ein passendes Angebot unterbreitete.

Bei den Preisen für Fenster mit Rollladen ist das ähnlich. Man kann hier nicht von einem pauschalen Quadratmeterpreis ausgehen. Die Preise sind sehr individuell und sind in einer Matrize festgehalten. Beim Rollladen zum Beispiel muss ab einer bestimmten Breite ein Behang aus Aluminium ausgewählt werden.

Wer mal auf die Schnelle einen Preis …

Mehr lesen

Schallgeschützte Fenster

Wer an einer stark befahrenen Straße wohnt, der weiß wie nervig vorbeifahrende Autos sein können. Vorallem Motorräder, die in den Sommermonaten ihre Runden drehen können einen zur Weißglut bringen. Lärm macht krank – das weiß man nicht erst seit gestern. Mit schallgeschützte Fenstern kann man sich davor schützen.

Doch wie funktionieren schallgeschützte Fenster und was kosten diese. Generell muss man wissen wie sich Schall ausbreitet. Ähnlich wie man zum Beispiel einen Stein ins Wasser wirft und sich von der Mitte aus kreisrunde Wellen nach außen hin bilden, so funktioniert das mit dem Lärm. Die Lärmquelle kann dabei der aufheulende Motor …

Mehr lesen

Glasabstandhalter beeinflusst den Wärmedämmwert

Damit ein Fenster gut dämmt muss auch der Glasabstandhalter dementsprechend gut gebaut sein. Wie man sehr schön auf dem Bild sieht, hält der Glasabstandhalter die beiden Scheiben auf Abstand. Am Rand selbst entstehen Wärmeverluste, die man durch verschiedene Materialien verringern kann.

Normalerweise ist ein Glasabstandhalter aus Aluminium gefertigt. Das können Sie selbst vielleicht an Ihrem eigenen Fenster sehen. Wenn man zwischen die Glasscheibe blickt und dieser silbern glänzt, dann ist das ein Indiz dafür, dass Sie einen Glasabstandhalter aus Aluminium haben.

Weitere Möglichkeiten sind z.B. sogenannte Warme Kanten bei denen der Abstandhalter aus kunststoffumanteltem Stahl oder aus Composite Kunststoff produziert …

Mehr lesen

Passivhausfenster was ist das

Passivhausfenster werden durch ihren Uw-Wert definiert. Ist dieser 0,8 W/m²K oder besser, dann ist ein Fenster ein Passivhausfenster. Generell lässt sich sagen, dass je nach dem mit welchen Materialien ein Fenster gebaut ist, ein Fenster besser oder schlechter dämmt. Bei Kunststofffenster ist z.B. die dicke des Rahmens und die Anzahl der Kammern im Profil wichtig. Auch ob eine dritte Mitteldichtung verbaut oder ob eine Dreifachverglasung oder eine Zweifachverglasung für das Fenster verwendet wird.

Man sagt: Ein Passivhausfenster hat das Behaglichkeitskriterium. Doch was ist das Behaglichkeitskriterium? Die thermische Behaglichkeit stellt sich ein, wenn die mittlere Oberflächentemperatur eines Fensters nicht unter 3° …

Mehr lesen

Dreh-Kipp Fenster

Ein Dreh-Kipp Fenster kann sowohl ganz geöffnet werden und nur gekippt werden. Je nachdem spricht man von einem Dreh-Flügel und von einem Kippflügel. In den Skizzen werden die Drehfenster mit einem Dreieck dargestellt, bei dem die breite Seite immer auf einer senkrechten, also links (Din links) oder rechts (Din rechts), liegt.

Bei der Kipp-Funktion werden in den Plänen die Dreiecke so dargestellt, dass die breite Seite immer unten liegt. Ist es ein Dreh-Kipp Fenster, hier sind beide Varianten miteinander kombiniert, werden beide Dreiecke in einem Flügel gezeigt.…

Mehr lesen

Fenster kaufen – Das sollten Sie wissen

Fenster kaufen - auch mobile möglichWelche Fenster soll ich denn kaufen? Diese Frage stellen sich viele Häuslebauer, wenn es darum geht Fenster und Türen für das neue Heim auszusuchen. Doch hier sollte man sich genauer mit dem Thema Fenster befassen. Denn man kauft ja schließlich nicht alle Tage Fenster. Schnell kommen hier einige tausend Euro zusammen.

Vergleichen Sie alle Fenstertypen bevor Sie sich Ihr Wunschfenster zusammenstellen lassen. Kunststofffenster sind mittlerweile sehr beliebt. Nicht nur, weil sie kostengünstig sind, sondern auch im täglichen Gebrauch überzeugen die Fenster aus hochschlag zähem Kunststoff.

Unterm Strich spart man sich auch bares Geld, denn das regelmäßige Streichen fällt bei diesem …

Mehr lesen

Schüco Rondo – Ein beliebtes Profil

Schüco CT 70 RondoSchüco hatte bislang in seinem Portfolio verschiedene Profile und dazu passende Glasleisten wie das Schüco Rondo. Weitere Glasleisen wären z.B. Cava und Classic. Die Glasleiste Rondo wird bzw. wurde in den Profilen CT 70 und im SI 82 verbaut.

Über kurz oder lang werden die beiden Profile SI 82 und CT 70 allerdings aussterben. Schüco hat mittlerweile das bessere Profil Schüco Living auf den Markt gebracht, das mehr Kammern und bessere Dichtungen aufweist. Hier wird es auch das Schüco Rondo nicht mehr geben.

Viele Fensterbauer fertigen ihre Kunststofffenster bereits mit dem neueren Schüco Living Profil.…

Mehr lesen

Einbruchschutz Fenster nicht unterschätzen

einbruchschutzfensterDie meisten Einbrecher verschaffen sich Zugang zu fremden Wohnungen und Häusern, indem sie die Fenster aufhebeln oder die Scheiben einschlagen. Sobald sie dabei auf Widerstand stoßen und nicht binnen kürzester Zeit ins Hausinnere gelangen, geben sie auf. Aus genau diesem Grund sollte dem Einbruchschutz für Fenster, Terrassentüren und Co. weit mehr Beachtung geschenkt werden als es bisher der Fall ist.

Einbruchschutz für Fenster – DIN EN 1627 beachten

Wer sich für den Kauf neuer Fenster entscheidet, sollte auf die Widerstandsklassen achten. Diese werden heute als „resistance classes“, kurz RC bezeichnet. Die DIN EN 1627 unterscheidet insgesamt in sieben Widerstandsklassen:

1. …

Mehr lesen

Schüco Fenster bieten das Besondere

Schüco FensterGeht es um den Neukauf von Fenstern stößt man unweigerlich auch auf Schüco Fenster. Der Markenname steht seit jeher für hohe Qualität, von der einfachen Basis-Ausführung, die schon mit allerlei technischen Highlights gespickt ist bis hin zum High-End-Schüco-Fenster. Die Besonderheiten der Schüco Fenster zeichnen sich dann auch durch viele Vorteile aus:

• Integrierte Wärmedämmung zur Energieeinsparung
• Serienmäßig integrierter Schallschutz der Verglasung
• Hohe Sicherheitsaspekte bereits bei der Basis-Ausführung

Schüco Fenster mit idealer Wärmedämmung

Über die Fenster eines Hauses entweichen bis zu 40 Prozent der Wärme. Sie stellen damit wahre Energiefresser dar. Gerade in die Jahre gekommene Fenster sollten deshalb …

Mehr lesen