Die richtige Terrassentür finden

Was erwartet man von einer Terrassentür? Komfortabel soll sie sein, relativ preiswert und schön soll sie sein. Mit diesen Erwartungen gehen viele zum Terrassentür- respektive Fensterkauf. Doch die moderne Terrassentür von heute kann weit mehr als einfach nur schön sein. Achten Sie daher bei der Auswahl der richtigen Balkontüre, dass auch noch andere Optionen mit eine Rolle spielen sollten.

An den Einbruchschutz denken die wenigsten erst, wenn es sie selbst betrifft. Wussten Sie, dass die meisten Einbrüche über die Terrassentür verübt werden? Oft liegen diese auf der Rückseite des Hauses. So sind sie zum einen von der Straße aus nicht einsehbar und zum anderen für den Dieb über die Terrasse leicht zu erreichen. Mit einfachen Mitteln gehen Sie dabei ans Werk. Oftmals nur mit einem Schraubendreher bewaffnet heben sie den Flügel einfach auf. In weniger als 5 Minuten sind die Diebe dann im Haus.

Aktiver Einbruchschutz an der Terrassentür

Die Polizei rät deswegen zum aktiven Einbruchschutz. Eine Überwachung durch spezielle Überwachungskameras reicht zu Abschreckung oft nicht aus. Einbruchschutz Fenster sind im Vergleich dazu ein optimaler Schutz gegen Einbrecher. Spezielle Pilzkopfzapfen die an den Beschlägen angebracht sind verriegeln die Fenster bzw. Terrassentüren so, dass ein einfaches Aufhebeln nicht möglich ist.

Die moderne Terrassentür für mehr Licht im Wohnraum

Große Fensterelemente werden immer moderner. Früher war die Terrassentür lediglich der Zugang zum Garten. Doch mit großflächigen Schiebeelementen bringt man mehr Licht und Helligkeit ins Haus. Dabei erfüllen sie die gleichen Anforderungen wie die anderen Fensterelemente und sorgen für ein komfortables Wohnerlebnis.

Es haben sich mittlerweile mehrere Öffnungsmechanismen bei den großflächigen Terrassentüren etabliert. Außer der klassischen Hebe-Schiebetür gibt es noch die PSK (Parallel Schiebekipptür) und die PAS-Tür (Parallel-Ausstell-Schiebetür).

Die Terrassentür von heute –  zeitgemäß und innovativ

Eine Terrassentür bietet verschiedene Vorteile. Zum einen lässt sich das Material einfach verarbeiten. Zum anderen sind Terrassentüren aus Kunststoff relativ preiswert. Der Oberflächengestaltung sind auch bei den großflächigen Terrassentüren keine Grenzen gesetzt. Verschiedenste Folien in Holzoptik oder Farben können auf die Profile aufgebracht werden. Mittels einer Vorsatzschale aus Aluminium sind sogar alle RAL Farben möglich. Ein weiterer Vorteil ist zum Beispiel, dass die Oberfläche nicht mehr zusätzlich gehandelt werden muss. Einstreichen wie man es von den Holzfenstern kennt entfällt hier gänzlich. Lediglich mit einem feuchten Lappen lässt sich die Kunststoff Oberfläche ziemlich leicht reinigen.